Wir über uns

Das Bayerische Institut für Umwelt- und Kläranlagentechnologie (BIUKAT) e.V. wurde 2007 gegründet, um als Plattform für Kommunen, Forschungseinrichtungen, Ingenieurbüros und Gewerbebetriebe aus dem Bereich der Umwelttechnik sowie Behörden Wissen im Bereich der Umwelt- und Kläranlagentechnologie zu vernetzen und zu verbreiten.

Gemäß unserer Satzung verfolgen wir die Ziele:

  • Förderung des Umwelt- und Klimaschutzes
  • Förderung praxisgerechter Lösungen zur Verbesserung der Effizienz in der Abwasserentsorgung und Umwelttechnologie
  • Förderung der Belange des Gewässerschutzes
  • Förderung der Nutzung erneuerbarer Energiequellen, insbesondere von Abwässern als stabilen kommunalen Baustein im zukünftigen dezentralen Energiemix
  • Förderung des Dialoges zwischen Forschung, Entwicklung und Anwendung
  • Förderung der kommunalen und internationalen Zusammenarbeit innerhalb der beschriebenen Vereinszwecke

Dazu führen wir folgende Aktivitäten durch:

  • Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland
  • Zusammenarbeit mit kommunalen Körperschaften und staatlichen Einrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Verbänden, Vereinen, Unternehmen und Einzelpersonen mit dem Ziel, Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung im Aufgabengebiet des Vereins in die Praxis umzusetzen
  • Zusammenarbeit und Gedankenaustausch mit fachverwandten Vereinigungen und Institutionen im In- und Ausland
  • Durchführung von Einzelprojekten, die den Vereinszwecken dienen
  • Durchführung von Tagungen, Seminaren und sonstigen Informationsveranstaltungen zur Aus- und Weiterbildung
  • Entwicklung von didaktischen Konzepten, Erarbeitung und Herausgabe von Lehrmaterialien für Schulen, sowie für Anwendungen in den Schwellen- und Entwicklungsländern
  • Dokumentation der Projektergebnisse und Organisation als allgemein zugängliche Wissensplattform
  • Förderung und Unterstützung einer breiten Öffentlichkeitsarbeit zur Vermittlung von Erkenntnissen und Erfahrungen aus den Tätigkeiten des Vereins